Jusos Stormarn erobern den Landtag zusammen mit Tobias von Pein

Am Sonntag den 18.12.2016 besuchten die Jusos Stormarn mit 15 jungen Menschen den Landtag in Kiel. Eingeladen hatte Tobias von Pein, Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Stormarn-Mitte für die SPD. Während einer Führung durch das Landeshaus erhielten die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten sowie Interessierte einen Einblick in die schleswig holsteinische Politik.

“Wie ist der Landtag aufgebaut? Was sind überhaupt Fraktionen? Welche Möglichkeiten gibt es, um Plenardebatten live zu verfolgen oder nachträglich einsehen zu können?” Diese und noch mehr Fragen standen im Mittelpunkt. Besonders die letzte Frage liegt von Pein besonders am Herzen: “Jede Landtagsdebatte wird live im Internet übertragen. Es ist sogar möglich, fast alle Ausschüssen auf der Internetseite des Landtages live im Radio- format zu verfolgen. Auch ist es möglich alle Debatten nachzulesen. Diesen barrierefreien und transparenten Zugang zur Politik schätze ich sehr. Niemand kann sagen, dass wir hinter verschlossenen Türen arbeiten würden.”.

Neben dem Überblick zur Landespolitik, hatte Tobias von Pein in den Archiven des Land- tages gestöbert und gab einen Einblick in Geschichten und Besonderheiten des Landes- hauses Schleswig Holsteins. Ursprünglich war im Landeshaus eine Marineakademie. Nach dem Zweiten Weltkrieg suchte man nach einem Ort für das neue Parlament. So wurde aus einer militärischen Einrichtung das Herz der schleswig-holsteinischen Demo- kratie.

Nach dem Landtag ging es für die Besucherinnen und Besucher weiter auf den Weihnachtsmarkt in Kiel. Hier war Raum für ein lockeren Austausch mit dem Landtagsabgeordneten.

Torben Hermann (21), Kreisvorsitzender der Jusos Stormarn zur Landtagsfahrt: “Der Landtag ist der Ort, wo wichtige politische Entscheidungen getroffen werden. Es ist schön zu wissen, wohin die eigene Stimme geht und wie ihr Ausdruck verliehen wird. “

Das nächste mal treffen sich die Jusos Stormarn am 16. Januar 2017 um 19 Uhr in den Räumen der AWO Ahrensburg, Manhagener Allee 17, 22926 Ahrensburg. Als Gast haben sich die Jusos Stormarn Sophia Schiebe, stellvertretende Landesvorsitzende der Jusos Schleswig Holstein eingeladen, um über Feminismus zu reden.

Interessierte sind herzlich eingeladen vorbeizukommen. Weitere Informationen gibt es auf www.jusosstormarn.de oder per Mail an jusos-stormarn@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.